Online-Praxisseminar an drei Terminen

Gute
Zusammen­arbeit und emotionale Intelligenz

18. Juli / 20. Juli / 22. Juli 2022, 19 Uhr

Anmeldeschluss: 8. Juli 2022

10 Plätze

Teilen

Inhalt

"Auf gute Zusammenarbeit!"

So beginnt häufig der Auftakt einer neuen Aufgabe.

Wie gelingt gute Zusammenarbeit? Einfach so?
Oder gibt es Anteile, die wir steuern können?

In diesem Praxisworkshop widmen wir uns

  • den Grundlagen der Emotionalen Intelligenz
  • relevanten Aspekten des Neuromanagements
  • eigenen Erfahrungen sowie
  • unseren bewussten und unbewussten Erfolgen

Ziel ist es, sich der eigenen Emotionalen Intelligenz bewusst zu werden und durch Impulse aus dem Praxisworkshop sowie durch Erfahrungen und Ideen anderer Teilnehmerinnen und Teilnehmer Inspirationen zu entdecken.

Referenten

image

Ronald Walther

Gut 20 Jahre hat Ronald Walther international als Unternehmensberater
mit den Schwerpunkten Projekt-, Qualitäts- und ITC-Management,
Personal- und Teamentwicklung, Unternehmenskultur und -organisation,
sowie Diversität gearbeitet. Derzeit erfüllt er Lehraufträge an wechselnden
Hochschulen in unterschiedlichen Managementbereichen und engagiert
sich bei der Ausbildung ehrenamtlicher Leitungs- und Führungskräfte.

image

Angela Lerch-Tautermann

Nach knapp 10 Jahren in der Jugend- und Erwachsenen­bildung
schöpft Angela Lerch-Tautermann aus einen breiten Erfahrungs­schatz.
Die studierte Wirtschaftspädagogin hat in verschiedenen Arbeitsfeldern
der sozialen Arbeit gewirkt und hat sich dort insbesondere aktiv für
Inklusion eingesetzt und engagiert.

Ehrenamtlich engagiert sie sich seit mehr als zehn Jahren u.a. im
Bevölkerungs- und Katastrophenschutz. Seit vier Jahren ist sie auch als
Leitungskraft in dem Verein tätig und bildet zukünftige Leitungs- und
Führungskräfte hessenweit aus.

Teilnahmevoraussetzungen

Für den Praxisworkshop werden keine Vorkenntnisse benötigt. Hilfreich sind die Bereitschaft der Selbstreflexion sowie ein Wirkungsfeld, in dem die Impulse und Inspirationen umgesetzt werden können.

Für die Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät mit Kamera und Mikrofon. Die Anmeldung ist bis zum 8. Juli 2022 möglich.

Anmeldung